Botanik Wiki
Advertisement

Die heutige wichsssus-Pflanze

Die heutige wichsssus Pflanze

hat besonders große Blätter, damit sie jeden Wassertropfen auffangen kann. Sie hat im Gegensatz zur früheren wichsssus Planze (mit 5 Blättern) 12-13 lila Blätter.

Lebensraum

Die heutige wichsssus-Pflanze wächst vorallem in alten Dieselmotoren und auf großen Wiesen in der Nähe von Schrottplätzen. Sie hat sich an diesen Lebensraum im Verlauf ihrer Entwicklung angepasst.

Fortpflanzung

Weil die wichssus-Pflanze eigentlich das Spermitus der Exacustony-Blüte zur Fortpflanzung braucht, lebt die wichsssus Pflanze auch in rostigen Dieselmotoren, da sie das zu ihrer neuen Fortpflanzungsmethode benötigt. Sie saugt den Rost und die Dieselreste durch ihre Wurzeln und vermischt dies mit dem Wasser, welches sie durch ihre Blätter einsaugt. Daraus entsteht eine weiß- bis orangefarbene Flüssigkeit, die wiederum dem Ornus der Exacustony-Blüte ähnelt . Diese Flüssigkeit sondert sie durch ihre Blätter ab, wodurch die Flüssigkeit nochmals mit einer Flüssigkeit gemischt wird, die die Pflanze selbst herstellt. So entstehen neue wichsssus-Pflanzen.